Einkaufen mit Kindern

Hallo ihr Lieben,

Dies hier ist mein erster Beitrag auf meinem Blog, da ich schon des öfteren gefragt worden bin: „Ja, wie macht ihr das in der KiTa mit so vielen Kindern zum Einkaufen zu gehen?“ Ich berichtete ihnen dann, das es eigentlich kein großes Problem ist. Darüber soll es in diesem Artikel gehen. Ich hoffe ich bin euch eine Inspiration für neue Möglichkeiten.

Ich arbeitete vor ein paar Jahren bei der Stadt, angestellt als Erzieherin. Wir hatten eine Gruppe von 14 Kindern. Wir gingen des öfteren mit ihnen zum Einkaufen, z.B. Bastelmaterial, oder Lebensmittel. Schon vor dem Einkaufen ist die Organisation wichtig. Die Kinder sollten in den kompletten Vorgang mit eingeschlossen werden. Also blickten wir gemeinsam in den Kühlschrank, und schauten uns an was noch da ist und was wir noch brauchten. Dabei gestalteten wir auch die Einkaufsliste gemeinsam.

Das ist mein Erster und Zweiter Tipp.

  • Blickt mit eurem Kind gemeinsam in den Kühlschrank: „Was brauchen wir eigentlich noch?“
  • Als 2. schreibt gemeinsam mit eurem Kind die Einkaufsliste. Alles was darauf steht wird eingekauft. Zur Not einfach das Kind noch mal erinnern: „Weisst du noch, wir haben doch unsere Liste geschrieben.“

Wir fuhren also in den Laden, und bevor wir ihn betraten, legten wir Regeln fest. Die erste Regel: „Nur so weit gehen wie ihr uns sehen könnt.“ So waren wir nicht die ganze Zeit damit beschäftigt die Kinder zu suchen, weil sie selber drauf achteten wo wir sind. Und die 2. Regel: „Es wird gefragt wenn man etwas anfassen möchte.“ Mir war es schon immer klar das es sehr schwierig ist Kinder davon ab zu halten Dinge, beim Einkaufen, an zu fassen. Daher macht es keinen Sinn dies komplett zu verbieten.

Hier ein weiterer Tipp.

  • Bevor ihr den Laden betretet, legt Regeln fest. Dabei ist wichtig das es nicht zu viele sind 1-2 Regeln sind völlig ausreichend. Wir hatten die Regel, nur so weit gehen wie ihr uns sehen könnt, und wir fragen wenn wir etwas anfassen möchten. Wenn ihr die Regeln verkündet, geht auf Augenhöhe des Kindes schaut das Kind an. So das ihr wisst, es ist bei meinem Kind angekommen.

Wir betraten also den Laden. Wir bezogen die Kinder in alles mit ein und machten ein kleines Spiel daraus. Als erstes hatten wir z.B. Bananen aufgeschrieben. „Wer findet denn die Bananen?“ Oder ihr gebt jedem Kind etwas anderes als Auftrag. Kinder haben großen Spaß dabei, wenn sie in alles miteinbezogen werden.

Der nächste Tipp.

  • Bezieht eure Kinder mit ein. Gebt ihnen Aufgaben, die Kinder die schon lesen können, dürfen die Einkaufsliste tragen und vorlesen.

So, als wir alles hatten gingen wir gemeinsam zur Kasse, die größeren Kinder durften beim, Waren auf das Band, legen helfen. Ein Kind durfte auch zahlen und den Kassenzettel annehmen. Jedes mal beim Einkaufen war ein anderes Kind mit bezahlen dran, das macht den Kindern riesen Freude.

Tipp.

  • Lasst eure Kinder zahlen. Wenn ihr schon ältere Kinder habt, dann können diese auch den Einkauf zusammen rechnen und ausrechnen was ihr zurück bekommt.

Jetzt mussten wir nur noch die Einkäufe ins Auto laden und zuhause wieder gemeinsam einräumen. Beendet ist unser harmonischer Einkauf.

  • Ein letzter Tipp, manchmal darf man sich auch eine Süßigkeit aussuchen 😉 einfach dem Kind vor dem Einkauf sagen: „Eine Sache, die du möchtest, darfst du mitnehmen.“

Ich möchte zum Schluss noch etwas zu der Haltung einiger Eltern und ihrer Einstellung sagen. Die meisten Eltern grausts schon vor dem Einkauf. Versucht dies abzustellen. Jeder Einkauf ist ein neuer Einkauf in dem es anders werden kann. Geht nicht mit dem Gedanken zum Einkaufen, jetzt gibts schon wieder Theater, so erschafft ihr es mit. Natürlich ist mir auch bewusst das meine Variante schwieriger und anstrengend ist, als einfach die Lebensmittel ein zu packen, das Kind sitzt vorn im Einkaufswagen, und wir fahren schnell wieder heim. Die Kinder im Alltag mit ein beziehen bedeutet auch Entwicklung des Kindes.

Alles Liebe

Eure Kathrin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s